Krimi-Steckbrief zu „Im Angesicht der Wahrheit“ von Silke Ziegler

Silke Ziegler, Roussillon, Im Angesicht der Wahrheit, Krimi, Kriminalroman, Südfrankreich, Flucht, Rache, Familie, Liebe, Frankreich, Krimiromanze, Romantik, cosy crime, Geheimnis, Beichte, Krimimimi, Moderation, Kriminacht, Frankfurt, Haus des Buches, 2017, Buchmesse

Kurz & knapp: Worum geht es?

Estelle kehrt nach 18 Jahren in den Ort in Südfrankreich zurück, in dem sie aufgewachsen ist. Ihre Großmutter hat ihr ein kleines Hotel hinterlassen und mitsamt ihrem 17 jährigen Pflegesohn Noah baut sie sich dort ein neues Leben auf. Doch ein Geheimnis aus ihrer Jugend holt sie ein. Sie trifft Menschen, mit denen sie nicht im Guten auseinandergegangen ist und kurz danach sind drei davon tot. Alle wurden bei sich Zuhause erstochen und allen wurde das gleiche Datum in die Stirn geritzt.

Estelle verhält sich emotional labil und gerät unter Tatverdacht. Ihr neuer Nachbar hat Feuer für sie gefangen, wundert sich aber über ihre Stimmungsschwankungen. Selbst Noah erkennt sie nicht wieder. Kann es wirklich sein, dass Estelle auf einem Rache-Feldzug ist?

Ist der Krimi Teil einer Reihe?

Ja und nein. Der vorige Krimi „Im Schatten des Sommers“ spielt auch im Roussillon, aber der dort ermittelnde Kommissar ist in diesem Krimi im Urlaub. Also gleicher Ort, anderes Personal.

Die Hauptermittlerin in einem Satz

Caroline Bauvall ist Polizistenwitwe und selbst Kommissarin, hat zwei Kinder, ist ehrgeizig, erfolgreich und hat das Herz am rechten Fleck.

Wie blutig/eklig ist dieser Krimi?

Bis auf die drei Morde gar nicht und selbst die werden nur kurz beschrieben.

Sterben Tiere oder Kinder?

Nein.

Wie hoch ist der Love-Factor?

Hoch. Ich bin versucht zu sagen, dies ist ein Liebesroman, dem drei Morde dazwischen kommen. Wer also bei einem Krimi emotional schmachten möchte, der ist hier richtig.

Mein Lieblingssatz aus dem Krimi

Mal ganz untypisch für einen Krimi, aber für diesen ganz passend – vielleicht auch als Ratschlag im Leben: „Lass die Finger von deinem Nachbarn. – Leichter gesagt als getan.

Welche Themen kommen im Krimi vor?

Es geht um Verbrechen, die Jahre später die Beteiligten einholen und dass man manchmal falsche Entscheidungen trifft, die sich aber mit Mut und Liebe wieder gerade rücken lassen. Um Neid, Missgunst und Rache, um Verzeihen und um Gerechtigkeit.

Was hat mir am Krimi gefallen?

Selbst an einem regnerischen Herbsttag wärmt dieser Krimi das Herz. Meine Sympathien und Antipathien waren schnell verteilt und ich habe ein genaues Bild des kleinen Hotels vor Augen, das während des Krimis fertig renoviert wird. Und auch wenn ich hier natürlich nichts über das Ende verrate, mir gefällt, dass es zur Handlung passt.

Wann und wo findet die Lesung statt?

Das Programm des LiteraturBahnhofs ist inzwischen eine jährliche Institution, die immer parallel zur Buchmesse stattfindet. In diesem Rahmen findet am 13. Oktober 2017 die Kriminacht statt, dieses Jahr im Haus des Buches. Zwischen 19h und 22:15h stelle ich acht Autoren mit ihren Krimis vor und dieser ist dabei.

Informationen zum Buch

Silke Ziegler „Im Angesicht der Wahrheit“
ET: 17.07.2017

Taschenbuch, 507 Seiten, €13,-
grafit

About the author:

. Follow him on Twitter / Facebook.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.