Die Juli-Kurztipps aus Krimi mit Mimi

Podcast, Krimi mit Mimi, Radio, hr2, Krimi, hr 2 kultur, Thriller, Noir, Krimikomödie

Gleich zwei weitere Thriller und noch ein Krimi haben  haben Alf und ich in dieser Sendung kurz und knackig vorgestellt. In genau sieben Minuten könnt Ihr Euch von den folgenden Neuerscheinungen einen Eindruck verschaffen:

Wieder habe ich einen schwedischen Thriller mitgebracht. Nach dem gelungenen Debüt von Joakim Zander vorletztes Jahr war ich sehr gespannt auf sein Nachfolgewerk „Der Bruder„. Diesmal geht es um misslungene Integration von Flüchtlingen und gefährliche Lobbyarbeit von privaten Sicherheitsunternehmen. Insgesamt hat dieser Thriller mir nicht so gut gefallen wie sein voriger, aber er ist trotzdem eine Schmöker-Lese-Empfehlung für den Sommer. Mehr dazu findet Ihr im Steckbrief zum Buch.

Alf hat sich von Altbewährtem locken lassen und den neuen Thriller von Lee Child gelesen. „Die Gejagten“ ist der mittlerweile 18. Band der Jack-Reacher-Reihe und diesmal kämpft Reacher für sein eigenes Ansehen und das seiner Nachfolgerin bei der Militärpolizei. In gewohnter Superhelden-Manier kämpft er gegen alle, die den beiden ans Leder wollen und Reacher-Fans kommen auch hier wieder voll auf ihre Kosten.

Informationen zum Buch

Lee Child „Die Gejagten“
aus dem Englischen von Wulf Bergner
ET: 27.06.2016
Gebunden, 448 Seiten, €19,99
blanvalet

„Last but not least habe ich Euch einen Urlaubskrimi für’s Herz mitgebracht. „Provenzalische Intrige“ heisst der bereits dritte Fall für Pierre Durant, seines Zeichen Polizist des kleinen Örtchens Saint-Valérie. Er hat den Mord an der Inhaberin einer Kosmetikfirma aufzuklären und der Täter kann sowohl aus dem privaten Umfeld kommen als auch aus dem geschäftlichen, denn die Tote hat sich für ökologisch wertvolle Produktion der „Savon de Marseille“ stark gemacht und das gefällt anderen Herstellern nur bedingt. Abgesehen von der beruflichen Spannung pflegt Durant aber ein Leben, das voller kulinarischer Köstlichkeiten ist und voller romantischer Gefühle für seine Freundin. Damit qualifiziert sich dieser Krimi als ideale leichte Sommerlektüre.

Informationen zum Buch

Sophie Bonnet „Provenzalische Intrige“
ET: 27.06.2016
Gebunden, 448 Seiten, €14,99
blanvalet

 

Viel Vergnügen!

 

PS: Das Bild zum Podcast wurde designed von © Julia Graff, Stuttgart http://www.juliagraff.de. Danke!

About the author:

. Follow him on Twitter / Facebook.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.